Aktuelles

NEU: Produktmedley „Alles Wunderbare“ von Stampin‘ Up!

04-01-19_thshareable_q2_oop_de2d978d1b0be1686086dbff0000ec372dAb dem 1. Mai gibt es bei Stampin‘ Up! ein (wie ich finde) ganz besonders schönes und umfangreiches Produktset. Hier könnt ihr euch den Flyer dazu ansehen. Da die Menge begrenzt ist und die Nachfrage bei solchen Sets recht hoch ist, empfehle ich euch, mit der Bestellung nicht zu lange zu warten.

 

Hier seht ihr einige Designbeispiele:

Und hier die Stempel:

04-01-19_th_img_q2_oop_stamp_deIch hoffe, euch gefällt das Set genauso gut wie mir und freue mich, die Sachen mit euch beim nächsten Workshop auszuprobieren!


Geschenkgutscheine

Du möchtest einen Gutschein für einen Workshop oder Material von Stampin‘ Up! verschenken?
IMG_20181017_105601

Melde dich gerne bei mir. Ab 25 Euro Gutscheinwert übernehme ich den Postversand 🙂


Sammelbestelltermine:

Donnerstag, 2. Mai 2019

Dienstag, 4. Juni 2019

Deine Wünsche kannst du mir bis 18 Uhr mitteilen. Mehr Informationen zum Bestellen bekommst du hier.


Workshoptermine

Samstag, 11. Mai 2019  Produktmedley „Alles Wunderbare“ noch 4 Plätze frei

Samstag, 15. Juni 2019 „Neuer Katalog“ noch 3 Plätze frei

Samstag, 28. September 2019 „Karten für Kinder“ noch 4 Plätze frei

Samstag, 9. November 2019 “ Advent und Weihnachten noch 5 Plätze frei

Samstag, 30. November 2019 „Advent und Weihnachten“ noch 5 Plätze frei

Die Workshops finden jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Du kannst dich ab sofort dafür anmelden. Deine Anmeldung brauche ich spätestens eine Woche vorher, damit ich gut planen kann. Mehr Informationen dazu gibt es hier.


Gute Vorsätze für 2019
Im vergangenen Jahr kam mir immer wieder der Gedanke, ob meine Art zu basteln überhaupt Sinn macht: Ich verpacke einzeln verpackte Süßigkeiten nochmal in eine Verpackung… sieht alles wunderschön aus, macht aber (wenn man das so sehen will) insgesamt noch mehr Müll… Ich weiß, viele der Beschenkten bewahren die Verpackungen lange auf und freuen sich daran. Und das Basteln und Verschenken macht auch sehr viel Spaß. Dennoch konnte ich es irgendwann nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren. Schon allein das „Rohmaterial“ (Papier, Stempelkissen, Stifte, Kleber – überall ist Plastik drumherum) verursacht Müll.
Im November 2018 haben wir als Eltern beschlossen, auf Plastik zu verzichten und möglichst wenig Müll zu produzieren (Stichwort „zero waste“ oder „nachhaltig leben“). Eine Wahnsinnsaktion, kann ich nur sagen! Es ist anstrengend, erfordert Disziplin und Diskussionsbereitschaft mit den Kindern, es ist manchmal auch frustrierend – aber es macht unglaublich viel Spaß. Da haben wir tatsächlich das Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun. Besonders schön ist es, dass wir damit nicht allein sind – es gibt viele, viele Ideen und Tipps in den Sozialen Medien (oder bei meiner Cousine :-)). Man kann auch mit scheinbar kleinen Änderungen schon viel erreichen – EINFACH MACHEN 🙂
Natürlich werde ich nicht mit dem Basteln aufhören (da würde mir schon etwas fehlen). Aber ich werde es reduzieren, nicht immer alles neu kaufen und auch Dinge vorstellen, die man in Sachen „zero waste“ selber machen kann. Ich freue mich drauf und ich hoffe, ihr seid weiterhin dabei 🙂
Ganz liebe Grüße von Kerstin